Schnellerkontakt

Mit dem folgenden Formular können Sie uns Ihre Fragen oder Anmerkungen übersenden.
Der versandt Text wird unter der Adresse info@dimex-line.de zugestellt.

Firma:
Vor- und Nachname:
E-Mail:
Ihre Anfrage:
Spamkontrolle:

captcha Probieren Sie ein anderes Bild

Schreiben Sie bitte den Text vom Bild ab:

+49 176 687 721 80
Filtern nach
FILTER LÖSCHEN

Selbstklebende Folie

GEBRAUCHSANWEISUNG

 

Material

 a) Selbstklebende laminierte Folie:

  • Fototapete für die Tür
  • Fototapete für den Kühlschrank
  • Fototapete für die Küche
 

 b) Selbstklebende Folie mit verstärkter Laminierung:

  •  Fototapete für den Boden
 

Hilfsmittel:

  • Cutter-Messer
  • Gummi-Rakel
  • Sprühflasche
 

Verfahren

Beim Kleben der mehrteiligen Fototapete auf den Fußboden werden die einzigen Teile aufeinander mit 5 mm Überlappung geklebt. Der Untergrund muss eben und glatt, nicht saugfähig und frei von Fett und Trennmitteln sein. Vor der Verklebung der Fototapete muss der Untergrund und die Qualität des Druckes geprüft werden. Vermischen Sie Wasser wird mit ein wenig Spülmittel. Damit wird der Untegrund vorbehandelt. Dadurch lässt sich die Position der Fototapete korrigieren und ein wenig verschieben.
 
Anschließend werden ca. 10 cm des Abdeckpapiers in der ganzen Breite abgezogen und die Folie wird auf den vorbereiteten Untergrund fixiert. Nun werden schrittweise mit dem Gummi-Rakel von der Mitte bis zu den Rändern die Luftblasen und Wasserreste weggedrückt.


Danach werden ca. 20-30 cm des hinteren Abdeckpapiers abgezogen, die Fototapete aufgeklebt und wieder mit der Hilfe des Gummi-Rakels von der Mitte an zum Rand die Luftblasen und Wasserreste entfernt. Danach muss der Untergrund sorgfältig kontrolliert werden und mit dem Gummi-Rakel die restlichen Wasser- und Luftblasen entfernt werden.

               

 
Jetzt werden mit dem Cutter-Messer die überschüssigen Ränder abgeschnitten. Die anklebte Folie hat nach 24 Stunden ihre Endklebkraft erreicht.
Eventuelle Luftblasen behebt man mit dem Durchstechen mit einer Nadel dadurch kann die Luft entweichen.
 

Instandhaltung

Folie mit Laminierung - reinigen Sie mit einem feuchten Lappen und einer schwachen Lösung von Wasser und Spülmittel. Auf keinen Fall mit Verdünnungsmittel oder anderen aggressive Mitteln.

Jetzt werden mit dem Cutter-Messer die überschüssigen Ränder abgeschnitten. Die  anklebte Folie hat nach 24 Stunden ihre Endklebkraft erreicht. Eventuelle Luftblasen behebt man mit dem Durchstechen mit einer Nadel dadurch kann die Luft entweichen.

 

Instandhaltung

Fototapete ohne Laminierung - reinigen Sie vorsichtig mit einem feuchten Lappen und einer schwache Lösung von Wasser und Spülmittel. Auf keinen Fall mit Verdünnungsmitteln oder anderen aggressive Mitteln.

Fototapete mit Laminierung - kann man auch mit einer Bürste und Fußbodenreinigungsmittel reinigen.

IMPRESSUM
  • Ing. Radomil Dokoupil - DIMEX
    Lihovarská 1378/11, 716 00 Ostrava
  • IdNr.: 18969518
    USt.-IdNr.: CZ6103162329
  • Tel.: +49 176 687 721 80
  • E-Mail:
    Kontaktformular
Transport
  • dpd

  • Geis

Zahlung
  • PayPal Zahlung

  • banküberweisung

Auszeichnungen, Zertifikate